WICHTIGER HINWEIS ZUR AKTUELLEN CORONA AUSBREITUNG

 

EINSTELLUNG DES SPIEL- UND TRAININGSBETRIEBES BIS ZUM 19.4.2020

 

Aufgrund der Ausbreitung der Coronainfektionen, hat der WTTV den kompletten Individual- und Mannschaftsspielbetrieb in Verantwortung des WTTV sowie seiner Bezirke und Kreise ausgesetzt. Dies gilt hierbei ebenso für die geplanten ANDRO Cup Turniere in diesem Zeitraum.

Die Stadt Kamp-Lintfort hat mit Wirkung zum 14.3.2020 alle Sportstätten (Hallen und Plätze) bis zum 19.4.2020 geschlossen. Damit ist der Trainingsbetrieb in Gänze bis zum 19.4.2020 eingestellt. Eine Nutzung der Sporthallen und auch Vereinsräume ist hiermit nicht mehr erlaubt. Wir wissen, dass dies für viele Mitglieder nicht einfach zu akzeptieren ist, jedoch kann die Stadt und der Verein, die Verantwortung für etwaige gesundheitliche Konsequenzen nicht tragen.

Für wünschen allen Vereinsmitgliedern das sie gesund durch die Zeit kommen und hoffen, nach den Osterferien wieder den gewohnten Betrieb aufnehmen zu können. Eine Mitteilung hierzu wird dann entsprechend rechtzeitig folgen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

 

Zum Start der Rückrunde müssen die Damen am Samstag zum Auswärtsspiel gegen TTV Rees-Groin. In der Tabelle stehen die Reeser auf dem neunten Tabellenplatz. Trotzdem ist kein einfaches Spiel zu erwarten. Das Hinspiel konnte der PSV knapp für sich entscheiden, so dass zumindest ein Punktgewinn das Ziel sein sollte. Es bleibt abzuwarten, ob die Spielerinnen nach der 4-wöchigen Wettkampfpause ihr Leistungspotenzial abrufen können.

 

Die erste Herrenmannschaft spielt in der Bezirksliga Samstag auswärts gegen SV Millingen. Die Gastgeber sind Tabellendritter. Insofern ist die Favoritenrolle in diesem Spiel klar verteilt. Da es aber in der Hinrunde nur eine knappe Niederlage der Postsportler gab, kann auch an diesem Wochenende von einem engen Spielverlauf ausgegangen werden. Besonders, wenn die Mannschaft ihre gute Form der letzten Spiele mit ins neue Jahr genommen hat.