PSV-Damen in allen Belangen besser

KAMP-LINTFORT

(RP) In der Tischtennis-Verbandsliga siegten die Damen des PSV Kamp-Lintfort deutlich mit 8:2 gegen die dritte Garnitur des SV Walbeck.

Die Gastgeberinnen bestachen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der jede Spielerin punktete. Den Anfang machte das Doppel Rahel Mantel und Gudrun Thomanek. Im anschließenden Einzel verlor Mantel knapp im fünften Satz. Sandra Sänger gewann ihr Einzel. Im unteren Paarkreuz folgten zwei Siege durch Thomanek und Wrona-

Krutz. Als auch die folgenden vier Spiele an den PSV gingen, war der Sieg perfekt. PSV-Punkte: Mantel/Thomanek, Sänger (2), Mantel, Thomanek (2), Wrona-Krutz (2)

 

PSV Kamp-Lintfort unterliegt Voerde unerwartet hoch

KAMP-LINTFORT

(zak) ... Der PSV Kamp-Lintfort unterlag dagegen in seinem Nachholspiel dem TV Voerde unerwartet deutlich mit 2:9. Schnell lag der PSV mit 2:6 hinten. Als dann auch noch Jens Tophoven

und Daniel König ihre Partien mit zwei Punkten Differenz im Entscheidungssatz verloren, war das Spiel gelaufen. Im nächsten Match

gegen die DJK Kleve II muss nun für die Kamp-Lintforter ein Erfolg her, um dem Tabellenkeller zu entkommen. Die PSV-Punkte: Carsten Alder, Michael Eichhof/Daniel König...