Der PSV Kamp-Lintfort unterlag dem SV Millingen in einem spannenden und hochklassigen Derby mit 6:9.

Nach den Doppeln lag der PSV in Führung. Im oberen Paarkreuz überzeugte Michael Eichhof mit zwei Einzelsiegen. Jonas Lübbers konnte ein Spiel gewinnen. Das untere Paarkreuz mit Jan Stawarczyk und Jens Tophoven blieb leider ohne Erfolg, genauso wie Magnus Vollrath. Mitentscheidend für die Niederlage der Lintforter waren die knappen Spielverluste von Andreas Dargel und Magnus Vollrath, die beide mit 12:14 im fünften Satz gegen Henning Blankenstein verloren.

Die Punkte für den PSV holten Michael Eichhof (2), Jonas Lübbers, Andreas Dargel, Michael Eichhof/Magnus Vollrath, Andreas Dargel/Jens Tophoven