Am vergangenen Sonntag richtete der PSV Kamp-Lintfort mit großem Erfolg die Mini-Meisterschaften im Tischtennis aus. An 12 TT-Tischen wurden in drei Altersklassen, getrennt nach Mädchen und Jungen, die Sieger ermittelt. Es durften nur Kinder an dem Turnier teilnehmen, die noch nie an einem Meisterschaftsspiel teilgenommen haben.

Die herausragende Teilnehmerzahl von fast 50 Kindern war vor allem Dank der großartigen Unterstützung durch die Europaschule möglich. Schulleiterin Barbara Mennekes und Sportlehrer Christian Kullmann waren die ganze Zeit vor Ort und drückten ihren Schülerinnen und Schülern die Daumen. Viele Mitglieder der Tischtennisabteilung sorgten für eine gelungene Durchführung der Veranstaltung. Die Mädchen und Jungen bis 8 Jahre durften bei den Älteren mitspielen, damit alle Teilnehmer ausreichend genug Erfahrungen am TT-Tisch machen konnten. Gewertet wurde aber dann nach Alter. Die Erstplatzierten erhielten Pokale, Medaillen und Sachpreise und haben sich für die nächste Runde auf Kreisebene qualifiziert. Das PSV Team freut sich schon darauf, viele Kinder beim Training wieder zu sehen. 

Weitere Bilder der Veranstaltung sind in der Fotogalerie zu sehen.

Die Sieger im Einzelnen:

Mädchen bis 8 Jahre

  1. Dogan, Lina
  2. Kekic, Samira

Mädchen 9/10 Jahre

  1. Wirth, Jasmin
  2. Faour, Mariam
  3. Emnakhfad, Sara

Mädchen 11/12 Jahre

  1. Hardenacke, Ajrija
  2. Jahn, Clara
  3. Nanthakumar, Sapthary und Sevdalinova, Malissa

Jungen 8 Jahre

  1. Dugalic, Danis Timo
  2. Hadenacke, Ahil

Jungen 9/10 Jahre

  1. Jovanaski, Filip
  2. Lener, Jannis
  3. Lener, Luka und Mertsch, Luca

Jungen 11/12 Jahre

  1. Tusha, Alenison
  2. Wenten, Jan-Luca
  3. Keesen, Domenik und Kamp, Leonard