Für den PSV Kamp-Lintfort war der Tabellenführer letztlich eine Nummer zu groß.

NRZ Moers, 06.11.18

PSV Kamp-Lintfort - TuS Rheydt-Wetschewell 3:9. Gegen den Tabellenführer TuS Rheydt-Wetschewell verkaufte sich der PSV Kamp-Lintfort achtbar, verlor aber dennoch mit 3:9 und rutschte so auf den letzten Tabellenplatz ab. Im Eingangsdoppel schlugen Michael Eichhof und Magnus Vollrath den frisch gebackenen Ü60-Seniorenweltmeister Bela Frank mit seinem Partner Andre Möhle knapp in fünf Sätzen. Nach den Doppeln konnte Michael Eichhof gegen den hoch eingeschätzten Peter Bolewski zum 2:2 ausgleichen. Doch dann reichte es nur noch für Andi Dargel zu einem Sieg gegen Andre Möhle.

PSV: Eichhof/Vollrath, Eichhof, Dargel.