PSV ist nun Zweiter der Verbandsliga

NRZ Moers, 02.10.18

In der Tischtennis Verbandsliga setzten sich die Damen vom PSV Kamp-Lintfort gegen TS Krefeld mit 8:5 durch. Das Doppel Sandra Sänger/Jana Baumann siegte zu Beginn. Sandra Sänger, Jana Baumann, Helga Wrona-Krutz zogen in den Einzeln auf 6:2 davon. Doch Krefeld verkürzte auf 6:5, weil Mantel und Wrona-Krutz unterlagen. Aber das obere Paarkreuz mit Sänger – nach 0:2-Satzrückstand – und Baumann machte die letzten beiden Punkte. Lediglich Rahel Mantel blieb ausnahmsweise ohne Erfolg für die Postsportlerinnen, die als Tabellenzweiter bereits am Mittwoch gegen den Tabellennachbarn TTV Rees-Groin ran müssen.

PSV: Sänger/Baumann, Sänger (3), Baumann (3), Wrona-Krutz.

 

In der Landesliga feiert PSV Kamp-Lintfort den ersten Saisonsieg

Holzbüttgen III - PSV Kamp-Lintfort 7:9.

Der PSV gewann dank einer tollen Mannschaftsleistung überraschend beim bisherigen Tabellenführer DJK Holzbüttgen III – inklusive Doppelschwäche. Doch diesmal konnten die Kamp-Lintforter nicht nur den 0:3-Rückstand aufholen. Jonas Lübbers, Klaus Krutz und Andi Dargel blieben im Einzel ungeschlagen. Schließlich musste beim Stand von 8:7 das Abschlussdoppel die Entscheidung bringen. Prompt behielten Jonas Lübbers und Michael Eichhof die Nerven, setzten sich mit 11:9 im fünften Satz durch und sorgten damit für den ersten Saisonsieg der Kamp-Lintforter.

PSV: Jonas Lübbers, Klaus Krutz, Andi Dargel, Jens Tophoven, Marvin Hültenschmidt, Jonas Lübbers/Michael Eichhof.