PSV Kamp-Lintfort ist Siebter

KAMP-LINTFORT(SK/zak) Im letzten Saisonspiel der Tischtennis-Landesliga gelang dem PSV Kamp-Lintfort ein überraschender aber verdienter 9:6 Sieg beim Tabellenzweiten SC Buschhausen II.

Dabei mussten die Lintforter sogar noch auf Andreas Kothen verzichten, die Gastgeber aber auch auf ihre Nummer zwei. So schließt der PSV nach einer verkorksten Hinrunde die Saison noch als guter Siebter ab.