Nach Doppel-Niederlage acht PSV-Siege in Folge

KAMP-LINTFORT (woja) Überdeutlich gewann der Tischtennis-Landesligist PSV Kamp-Lintfort mit 9:1 bei Rhenania Kleve II.

Direkt zu Beginn der Partie musste der PSV den Gastgebern gratulieren. Daniel König und Jonas Lübbers unterlagen im Doppel dem Klever Top-Duo Martin Blume und Daniel Marquard. Doch danach ließen die Postsportler nichts mehr an zählbarer Gegenwehr zu. Drei fünf-Satz-Siegen folgten jeweils glatte 3:0-Erfolge für den PSV. Die Punkte für den PSV Kamp-Lintfort erzielten: Carsten Happ/Marvin Hültenschmidt, Andreas Kothen/Michael Eichhof, Kothen (2), König, Eichhof, Lübbers, Hültenschmidt, Happ.